Podcast

Hier findest Du immer die aktuellen Folgen unseres Podcasts, den Du gerne auch abonnieren kannst.

Abonnieren

Podcast-Archiv

Staffel 7
Unterwegs
Staffel 6
Zeit
Staffel 5
Gleichnisse – Wie Gottes Reich kommt
Staffel 4
Teresa erzählt
Staffel 3
KlosterPsalmen
Staffel 2
Anders leben
Staffel 1
Beten
Staffel 7 – Folge 26

Freude

Von Dankbarkeits-Freude und Hoffnungs-Freude

10:55
Staffel 7 – Folge 25

... so umgibt der Herr sein Volk

Gott umgibt uns wie die Berge Jerusalem umgeben

10:50
Staffel 7 – Folge 24

Hilfe und Rettung

Die Gefahren sind groß. Gott ist größer.

10:53
Staffel 7 – Folge 23

Gefahr - Teil II

Über Gefahren in der Nachfolge Christi: wir wir jeden Tag unseren Glauben, unsere Hoffnung und unsere Liebe aufs Spiel setzen.

10:09
Staffel 7 – Folge 22

Gefahr - Teil I

Ungeheuer und Fluten bedrohen den Beter von Psalm 124

10:25
Staffel 7 – Folge 21

Erbarmen

Wir dürfen von Gott erbitten und erwarten, dass er sich erbarmt, herabsteigt, nah kommt.

11:18
Staffel 7 – Folge 20

Demut

Schnell rutschen wir Gott gegenüber in eine Haltung des Herrschers, des Konsumenten.

12:09
Staffel 7 – Folge 19

Frieden und Wohlstand

Der Beter von Psalm 122 bittet um "Shalom" und "Shalvah"

10:10
Staffel 7 – Folge 18

Anbetung

Die natürliche, logische und gesunde Reaktion unseres Herzens auf Gott ist Lobpreis, Außerdem stiftet Anbetung Gemeinschaft.

11:15
Staffel 7 – Folge 17

Dienen (Agape-Liebe)

Die Agape-Liebe hat viel mit Dienen zu tun.

10:30
Staffel 7 – Folge 16

Enttäuschung & Perspektivwechsel

„Wo die Frühnebel der Traumbilder fallen, dort bricht der helle Tag christlicher Gemeinschaft an.“

10:25
Staffel 7 – Folge 15

Das trübe Verlangen nach Mehr

Wer ist Schöpfer und Richter christlicher Gemeinschaft: Gott oder ich?

09:41
Staffel 7 – Folge 14

Gemeinschaft - allein durch Christus

Wer oder was lässt christliche Gemeinschaft entstehen?

09:36
Staffel 7 – Folge 13

Christus im Herzen des Bruders

Wir begegnen Jesus im Anderen und durch den Anderen

10:47
Staffel 7 – Folge 12

Gemeinschaft

Dietrich Bonhoeffer und seine Schrift "gemeinsames Leben"

10:54
Staffel 7 – Folge 11

Individuum und Gruppe

Im alten Israel dreht sich alles um die Gruppe. Bei uns um den Einzelnen.

11:06
Staffel 7 – Folge 10

Sehnsucht vs. Begierden

In uns findet sich alles Mögliche. Wir müssen Jesus sortieren lassen: was ist eine gute, heilige Sehnsucht und was nur menschlich-allzumenschliches Begehren?

09:39
Staffel 7 – Folge 9

Sehnsucht

Unsere heiligen Sehnsüchte sind das Wahrhaftigste an uns: sie zeigen, wer wir wirklich sind.

10:13
Staffel 7 – Folge 8

Der Herr behütet dich

Gott selbst hält seine schützende Hand über unsere Seele, über das Kostbarste, das in uns ist.

11:33
Staffel 7 – Folge 7

Kommt überhaupt Hilfe?

Kann Gott auch in den großen Krisen unserer Welt helfen?

11:19
Staffel 7 – Folge 6

Woher kommt mir Hilfe?

Auf wen oder was vertraue ich? Wo suche ich Hilfe und Orientierung?

10:02
Staffel 7 – Folge 5

Umkehr

Wir müssen umkehren von unseren Selbsterlösungsfantasien und unseren Erwartungen an ein süßes, einfaches Leben.

10:13
Staffel 7 – Folge 4

Lüge(n)

Der Mensch ist gut, das Leben einfach und die Welt ist ein angenehmer Ort.

10:17
Staffel 7 – Folge 3

Aufbruch

Was führt dazu, dass wir uns neu auf den Weg machen? Allzu oft ist es Schmerz. Leiden am Status quo. Ein Nicht-mehr-ertragen-wollen oder -können. Das Gefühl, im Bisherigen nicht mehr zuhause zu sein, fremd, unbehaust.

09:49
Staffel 7 – Folge 2

Zwischen den Zeiten

Wir leben inmitten unsicherer Zeiten: die bisher bekannte Weltordnung löst sich auf, etwas Neues entsteht. Auch für diese Reise sind die Wallfahrtspsalmen ein wunderbarer Wegbegleiter.

09:35
Staffel 7 – Folge 1

Leben als Unterwegs-Sein

Leben heißt: unterwegs sein. Vorwärts. Anstrengung. Dem Ungewissen entgegen.

08:34
Staffel 6 – Folge 40

Ideen zur Entschleunigung - Teil II

Weitere Tipps zur Entschleunigung des eigenen Alltags.

10:30
Staffel 6 – Folge 39

Ideen zur Entschleunigung - Teil I

Wenn um uns die Welt immer schneller wird, ist das einzige hilfreiche Gegenmittel: langsamer leben.

09:00
Staffel 6 – Folge 38

Das Zeitalter der großen Beschleunigung

Wir leben in einer Zeit rasanter Veränderungen.

08:54
Staffel 6 – Folge 37

Das einfache Herz und das einfache Leben

Einfachheit im Bereich des Besitzes und ein einfaches Herz sind unauflöslich ineinander gewoben.

09:15
Staffel 6 – Folge 36

Ein einfaches Herz

Wer einfach leben will, braucht ein einfaches Herz

09:46
Staffel 6 – Folge 35

Einfach leben

Einladung zu einem Lebensstil der Genügsamkeit

08:58
Staffel 6 – Folge 34

Begehren - Teil II

Wenn es nach unserem Begehren geht, haben wir niemals genug.

09:16
Staffel 6 – Folge 33

Begehren - Teil I

Auch unser Besitz kostet Zeit. Das Begehren nach Mehr und immer Mehr davon wird intensiv befeuert.

09:44
Staffel 6 – Folge 32

Innere Stille

Nicht nur um uns, auch (und vor allem) in uns drin ist es laut

08:16
Staffel 6 – Folge 31

Wüste. Einsamkeit. Einöde. Stille.

Wir brauchen den einsamen Ort und die Stille.

09:49
Staffel 6 – Folge 30

Stille vs. Dopaminsucht

Inmitten zwanghaften Überkonsums brauchen wir dringend mehr Stille (Impuls-Abstinenz)

08:33
Staffel 6 – Folge 29

Sabbat - konkret

Wie ein persönlicher Sabbat ganz praktisch aussehen kann

09:08
Staffel 6 – Folge 28

Sabbat - bei Gott zur Ruhe kommen

Unruhig ist unser Herz, bis es Ruhe findet in Gott

09:27
Staffel 6 – Folge 27

Sabbat - eine Frage des Vertrauens

Sorgt Gott für uns, auch wenn wir ruhen?

09:07
Staffel 6 – Folge 26

Sabbat - Teil unserer DNA

Ein wirklich freier Tag pro Woche ist eine von Gott in unsere DNA eingewobene Notwendigkeit.

10:08
Staffel 6 – Folge 25

Stilles Gebet

Das stille Gebet ist eine echte Kostbarkeit inmitten von Pflichten, Worten und Lärm.

10:22
Staffel 6 – Folge 24

Pausen

(Echte) Pausen entschleunigen uns und geben unserem Alltag einen Rhythmus.

09:32
Staffel 6 – Folge 23

Heilsame und heilige Grundrhythmen und Gewohnheiten

Unsere Nachfolge Jesu braucht ein tragendes Gerüst aus heilsamen und heiligen Gewohnheiten und Rhythmen.

09:01
Staffel 6 – Folge 22

Am Weinstock bleiben

Durch unsere Aufmerksamkeit bleiben wir am Weinstock bzw "in Jesus"

09:20
Staffel 6 – Folge 21

Ablenkungen

Unsere Aufmerksamkeit und Fokus sind umkämpft - von außen und von innen

10:01
Staffel 6 – Folge 20

Fokus

Um unser Leben gut zu leben, muss unser Fokus stimmen.

10:03
Staffel 6 – Folge 19

Aufmerksamkeit

Unser Leben besteht (nur) aus dem, dem wir unsere Aufmerksamkeit schenken

08:43
Staffel 6 – Folge 18

Vom Privileg zu leben

Was, wenn jeder neue Tag ein Privileg ist? Geschenk?

09:08
Staffel 6 – Folge 17

Sich von der Zeit bzw. Gott nutzen lassen

Die Zeit nutzen? Vielleicht liegen ja Segen und Leben darin, uns von der Zeit nutzen zu lassen ...

09:04
Staffel 6 – Folge 16

Kontrolle?

So gerne wir auch die Kontrolle über unser Leben hätten: wir haben sie nicht - und darin liegt auch eine Befreiung.

08:30
Staffel 6 – Folge 15

Ungelebtes Leben

Mit jedem Tag, der vergeht, vergehen auch ungelebtes Leben und ungenutzte Möglichkeiten.

09:56
Staffel 6 – Folge 14

FOMO

Unsere Angst, etwas zu verpassen, ist berechtigt. Allein: sie führt zu nichts. Wir brauchen innere Festlegungen und getroffene Entscheidungen.

08:14
Staffel 6 – Folge 13

Das übervolle Leben als Ewigkeitsersatz

Wir packen unser Leben so voll, weil wir nach seinem Ende nichts mehr erwarten.

09:18
Staffel 6 – Folge 12

Eile ist (mal) okay

Es gibt Rush-hour-Zeiten: die sollten aber die Ausnahme sein, nicht die Regel.

08:45
Staffel 6 – Folge 11

Von der Langsamkeit Gottes

Gott ist erstaunlich langsam - weil Liebe langsam ist.

08:45
Staffel 6 – Folge 10

Der Feind

Eile und Hektik sind Feinde der Liebe

08:45
Staffel 6 – Folge 9

Die wirklich wichtigen Dinge

Was sind die wirklich wichtigen Dinge, auf die es im Leben ankommt?

09:33
Staffel 6 – Folge 8

Wenn ich doch nur mehr Zeit hätte ...

Von welcher Zeit genau hätten wir gerne mehr?

07:00
Staffel 6 – Folge 7

Zeitmanagement funktioniert (nicht)

Zeitmanagement funktioniert, steigert aber zugleich die Hektik und Überfülle unseres Lebens.

07:34
Staffel 6 – Folge 6

Speed

Unser Leben beschleunigt und verdichtet sich seit einigen Jahrzehnten messbar.

09:03
Staffel 6 – Folge 5

Rhythmus

Jedes Leben - auch unser menschliches - ist auf Dauer nur als rhythmisches Leben möglich.

09:15
Staffel 6 – Folge 4

Von äußeren Rhythmen und inneren Zeiten

Wir sind keine Maschinen, sondern Lebewesen und brauchen bestimmte Rhythmen und Zeiten.

09:05
Staffel 6 – Folge 3

Uhrzeit vs. Naturzeit

"Zeit" war vor Einzug der Uhr eine andere.

09:03
Staffel 6 – Folge 2

Vom ständigen Fehlen der Zeit

Trotz aller modernen "Zeitsparer" scheint Zeit beständig zu fehlen.

08:07
Staffel 6 – Folge 1

Zeit - was ist das?

Zeit ist eine Art von Gott rhythmisch strukturierter Raum, in dem ein beständiges Werden und Vergehen stattfindet.

09:06
Staffel 5 – Folge 53

Schon jetzt - noch nicht

Jesus erzählt von der großen Niederlage Gottes gegen die Menschen.

10:28
Staffel 5 – Folge 52

Armut als geistlicher Reichtum

Es sind unsere Schwachheiten, Verletzungen und Abhängigkeiten, die uns mit Jesus in Kontakt bringen.

08:56
Staffel 5 – Folge 51

Beschäftigt

In Jesus bricht Gottes Reich an. Dennoch gehen viele einfach ihrem Tagesgeschäft nach.

09:40
Staffel 5 – Folge 50

Festgäste oder Ungeziefer

Mit welchem Blick betrachtet uns Gott? Und wie behandelt er uns?

08:28
Staffel 5 – Folge 49

Festessen

Ein festliches Abendessen mit Jesus erinnert an die große Festmahl- und Reich-Gottes-Vision aus Jesaja 25.

08:04
Staffel 5 – Folge 48

Den unberechenbaren Tod täglich vor Augen haben

Der Tod setzt (nicht nur) das Leben des reichen Kornbauern in ein anderes Licht.

08:33
Staffel 5 – Folge 47

Gegen den Reichtum

Reichtum scheint ein echtes Reich-Gottes-Hindernis zu sein.

09:41
Staffel 5 – Folge 46

Gottes anderer Blick

Jesus erzählt vom reichen Kornbauern irritierend sympathisch. Umso stärker überrascht Gottes ganz anderer Blick.

07:51
Staffel 5 – Folge 45

Ich, mich, meiner, mir

Im Gleichnis vom reichen Kornbauern erzählt Jesus von tiefer Selbstbezogenheit.

09:15
Staffel 5 – Folge 44

Wach bleiben! Weiterhoffen!

Jesus macht leergehofften Herzen neuen Mut zum Weiterhoffen und Dranbleiben.

09:04
Staffel 5 – Folge 43

Der Vater

Eigentlich müsste das Gleichnis "Der liebende Vater" heißen und nicht "Der verlorene Sohn".

08:22
Staffel 5 – Folge 42

Vom Aufbrechen

Der Sohn will aufbrechen: raus, anders leben, anders sein. Ist das ein Reich-Gottes-Problem?

09:07
Staffel 5 – Folge 41

Geliebte Söhne und Töchter

Im "Gleichnis vom verlorenen Sohn" erzählt Jesus, wer wir wirklich sind - und immer bleiben.

08:52
Staffel 5 – Folge 40

Identität über Leistung?

In der Regel definieren wir uns über das, was wir tun. Jesus erzählt dagegen an.

09:10
Staffel 5 – Folge 39

Sklavenpflicht

Jesus erzählt von einem (Reich Gottes?) Sklaven, der ohne zu Murren und ohne eigene Bedürfnisse einfach nur seine Arbeit macht.

09:50
Staffel 5 – Folge 38

Schnell???

Wie Jesus sein eigenes Gleichnis vom Richter und der Witwe auslegt, irritiert.

09:55
Staffel 5 – Folge 37

Hartnäckig, die Zweite

Die Hartnäckigkeit der Witwe lässt ein interessantes Kopfkino im Kopf des Richters entstehen.

08:11
Staffel 5 – Folge 36

Hartnäckig beten

Jesus erzählt von der wunderbaren Hartnäckigkeit einer eigentlich chancenlose Witwe

07:49
Staffel 5 – Folge 35

Beten - warum eigentlich?

Warum werden wir von Jesus eigentlich aufgefordert zu beten? Was bringt oder kann unser Beten?

08:54
Staffel 5 – Folge 34

Der gute Vater

Jesus erzählt davon, dass Gott uns von Herzen gerne gute Gaben gibt.

08:45
Staffel 5 – Folge 33

Wertvoll

Der Wert der Silbermünzen in der Antike schwankte stark - der Wert eines Menschen im Reich Gottes bleibt unermesslich groß.

08:45
Staffel 5 – Folge 32

Die Suche

Detailliert und liebevoll erzählt Jesus von der Münz-Suche der Frau.

08:20
Staffel 5 – Folge 31

Die arme Frau

Jesus erzählt von seinem großen Suchen und Finden in der Gestalt einer armen Frau.

07:48
Staffel 5 – Folge 30

Prioritäten setzen

Jesus war während seiner Lebenszeit begrenzt und musste Prioritäten setzen.

09:28
Staffel 5 – Folge 29

Weihnachtsgebet

Ein kleines Weihnachtsgebet für die Tage rund um Weihnachten.

04:05
Staffel 5 – Folge 28

Das seltsame Handeln des Hirten

Kein normaler Hirte handelt so, wie Jesus es hier erzählt.

08:25
Staffel 5 – Folge 27

Finde-Freude

Vom Suchen und Finden eines Schafs

09:56
Staffel 5 – Folge 26

Sachgerecht

In Gottes neuer Welt gelten andere Gesetze und sind andere Werte und Handlungsweisen vernünftig.

09:56
Staffel 5 – Folge 25

Neue Welt trifft alte Welt

Das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg erzählt viel alte Welt - und ein wenig vom Einbruch der neuen Welt.

09:44
Staffel 5 – Folge 24

Ungerecht

Denar hin, Denar her: der Gutsbesitzer handelt ungerecht.

09:26
Staffel 5 – Folge 23

Arbeit

Eine freudlose Stimmung liegt über Jesu Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg.

09:58
Staffel 5 – Folge 22

Wie auch wir vergeben unsern Schuldigern

Gottes Vergeben und unser Vergeben hängen miteinander zusammen.

09:40
Staffel 5 – Folge 21

Folter und Zorn und so

Der Schluss des Gleichnisses vom unbarmherzigen Knecht erschreckt.

09:20
Staffel 5 – Folge 20

Absurd

Jesus erzählt von einem vollkommen absurden Verhalten.

09:03
Staffel 5 – Folge 19

Alles vergeben

Von Schulden, Schuld, Vergebung und Freiheit.

09:47
Staffel 5 – Folge 18

Grenzen?

Petrus fragt nach den Grenzen dessen, was es heißt, im Reich Gottes zu leben.

09:18
Staffel 5 – Folge 17

"da verkaufte er alles"

In Gottes Reich zu leben, ist eine kostspielige Sache.

09:22
Staffel 5 – Folge 16

Offen für alle

Gottes gutes Reich steht allen offen.

07:52
Staffel 5 – Folge 15

Verborgen

Gottes Reich liegt eher selten "auf der Straße", meist ist es verborgen

08:38
Staffel 5 – Folge 14

Freude

Jesus erzählt von der Freude als DER Kraft in Gottes gutem Reich.

08:43
Staffel 5 – Folge 13

Stärker

Jesus erzählt von seiner Mission, in die Teufelskreise dieser Welt einzubrechen und diese aufzubrechen.

08:15
Staffel 5 – Folge 12

Loslassen

Es führt in die Irre und erschöpft uns, wenn wir meinen, selbst für alles verantwortlich zu sein.

09:00
Staffel 5 – Folge 11

Balsam

Jesus erzählt davon, dass Gottes Reich kommt bzw. wächst - wie sehr die Welt auch toben mag.

08:29
Staffel 5 – Folge 10

Wie von selbst

Bisher klang das "Reich Gottes" in den Erzählungen Jesu nach viel Anstrengung unsererseits. Heute klingt es ganz anders.

08:57
Staffel 5 – Folge 9

Disteln und Dornen

Wenn wir möglichst guter Boden für Gott sein wollen, hilft nur regelmäßiges Unkraut-Jäten.

08:09
Staffel 5 – Folge 8

Felsiger Boden

Gottes Reich schlägt nur dann wirklich Wurzeln in uns, wenn wir es wagen, auch die Tiefen unseres Herzens Gott hinzuhalten.

07:51
Staffel 5 – Folge 7

Zeit

Hektik und ein allzu gut gefüllter Alltag sind keine besonders guten Voraussetzungen dafür, dass Gottes gutes Reich in uns und durch uns wächst.

09:01
Staffel 5 – Folge 6

Die Vögel

Das Reich Gottes ist umkämpft und hat mit allerhand Widrigkeiten, ja sogar Feinden zu tun.

08:24
Staffel 5 – Folge 5

Apokalypse?

Bedeuten all die Schwierigkeiten und Hindernisse für das Reich Gottes, dass es in dieser unserer Welt leider nichts mehr wird mit dem Reich Gottes? Braucht es einen kompletten Neuanfang?

08:37
Staffel 5 – Folge 4

Hindernisse

Gottes gutes Reich ist - leider - kein Selbstläufer: es ist umkämpft und stößt wieder und wieder auf Hindernisse.

08:58
Staffel 5 – Folge 3

Große Kraft

Die Anfänge von Gottes guter Wirklichkeit mögen oft klein und unscheinbar sein, zugleich aber wohnt ihr eine enorme Kraft inne.

07:46
Staffel 5 – Folge 2

Spannungen

Gottes Reich ist nicht von dieser Welt - und kreiert gerade dadurch oft Spannungen.

08:46
Staffel 5 – Folge 1

Klein und unscheinbar

"Reich Gottes" klingt für viele von uns groß und wuchtig. Jesus erzählt ganz anders davon.

08:12
Staffel 4 – Folge 50

Eine Viertelstunde Teresa - Teil 10

Zum Abschluss der Staffel erscheinen die biografischen Teile der letzten vierzig Folgen zu Teresa von Avila noch einmal hübsch verpackt in Viertelstunden-Häppchen – zum Erinnern, Vertiefen, Nochmal-Freuen und Weiterdenken.

11:32
Staffel 4 – Folge 49

Eine Viertelstunde Teresa - Teil 9

Zum Abschluss der Staffel erscheinen die biografischen Teile der letzten vierzig Folgen zu Teresa von Avila noch einmal hübsch verpackt in Viertelstunden-Häppchen – zum Erinnern, Vertiefen, Nochmal-Freuen und Weiterdenken.

16:30
Staffel 4 – Folge 48

Eine Viertelstunde Teresa - Teil 8

Zum Abschluss der Staffel erscheinen die biografischen Teile der letzten vierzig Folgen zu Teresa von Avila noch einmal hübsch verpackt in Viertelstunden-Häppchen – zum Erinnern, Vertiefen, Nochmal-Freuen und Weiterdenken.

17:07
Staffel 4 – Folge 47

Eine Viertelstunde Teresa - Teil 7

Zum Abschluss der Staffel erscheinen die biografischen Teile der letzten vierzig Folgen zu Teresa von Avila noch einmal hübsch verpackt in Viertelstunden-Häppchen – zum Erinnern, Vertiefen, Nochmal-Freuen und Weiterdenken.

15:34
Staffel 4 – Folge 46

Eine Viertelstunde Teresa - Teil 6

Zum Abschluss der Staffel erscheinen die biografischen Teile der letzten vierzig Folgen zu Teresa von Avila noch einmal hübsch verpackt in Viertelstunden-Häppchen – zum Erinnern, Vertiefen, Nochmal-Freuen und Weiterdenken.

15:49
Staffel 4 – Folge 45

Eine Viertelstunde Teresa - Teil 5

Zum Abschluss der Staffel erscheinen die biografischen Teile der letzten vierzig Folgen zu Teresa von Avila noch einmal hübsch verpackt in Viertelstunden-Häppchen – zum Erinnern, Vertiefen, Nochmal-Freuen und Weiterdenken.

15:49
Staffel 4 – Folge 44

Eine Viertelstunde Teresa - Teil 4

Zum Abschluss der Staffel erscheinen die biografischen Teile der letzten vierzig Folgen zu Teresa von Avila noch einmal hübsch verpackt in Viertelstunden-Häppchen – zum Erinnern, Vertiefen, Nochmal-Freuen und Weiterdenken.

16:11
Staffel 4 – Folge 43

Eine Viertelstunde Teresa - Teil 3

Zum Abschluss der Staffel erscheinen die biografischen Teile der letzten vierzig Folgen zu Teresa von Avila noch einmal hübsch verpackt in Viertelstunden-Häppchen – zum Erinnern, Vertiefen, Nochmal-Freuen und Weiterdenken.

14:41
Staffel 4 – Folge 42

Eine Viertelstunde Teresa - Teil 2

Zum Abschluss der Staffel erscheinen die biografischen Teile der letzten vierzig Folgen zu Teresa von Avila noch einmal hübsch verpackt in Viertelstunden-Häppchen – zum Erinnern, Vertiefen, Nochmal-Freuen und Weiterdenken.

15:19
Staffel 4 – Folge 41

Eine Viertelstunde Teresa - Teil 1

Zum Abschluss der Staffel erscheinen die biografischen Teile der letzten vierzig Folgen zu Teresa von Avila noch einmal hübsch verpackt in Viertelstunden-Häppchen – zum Erinnern, Vertiefen, Nochmal-Freuen und Weiterdenken.

13:59
Staffel 4 – Folge 40

"O Seele, suche mich in dir"

Die letzten beiden Folgen dieser Staffel sind einem der berühmtesten Gedichte von Teresa gewidmet.

10:25
Staffel 4 – Folge 39

"O Seele, suche dich in mir ..."

Die letzten beiden Folgen dieser Staffel sind einem der berühmtesten Gedichte von Teresa gewidmet.

10:25
Staffel 4 – Folge 38

Der Sturm - Teil II

Und weiter geht der Generalangriff auf Teresas Lebens- und Reformwerk - bis er schließlich scheitert.

10:51
Staffel 4 – Folge 37

Der Sturm

Teresas Reformbewegung wird von überall her angegriffen.

10:51
Staffel 4 – Folge 36

Ein Sturm braut sich zusammen - Teil II

Teil 2 der bedrohlichen Entwicklungen rund um Teresas Lebenswerk.

10:47
Staffel 4 – Folge 35

Ein Sturm braut sich zusammen - Teil I

Als Teresa sechzig Jahre als ist, geschehen auf verschiedenen Ebenen eine ganze Reihe von Dingen, die ihr Lebenswerk zu zerstören drohen.

10:23
Staffel 4 – Folge 34

Eine Klostergründung mit Hindernissen

Im altehrwürdigen Toledo gründet Teresa ihr nächstes Kloster - und wieder einmal ist die Klostergründung heiß umkämpft.

10:30
Staffel 4 – Folge 33

"Auch wenn es Nacht ist": Johannes vom Kreuz - Teil II

Auch in dieser Folge begegnen wir noch einmal dem Leben und den Worten von Johannes vom Kreuz.

09:05
Staffel 4 – Folge 32

Johannes vom Kreuz - Teil I

Johannes vom Kreuz ist einer der wichtigsten Freunde, Weg- und Leidensgefährten Teresas. In dieser und der nächsten Folge lernen wir ihn kennen.

10:50
Staffel 4 – Folge 31

Von kleinen und unscheinbaren Anfängen

Vieles in Teresas Leben beginnt kein und unscheinbar - so auch ihre erste Klostergründung für Männer.

09:53
Staffel 4 – Folge 30

Kühnheit und Glaube

Teresa erlebt, wie Gott ihr Kühnheit und Glaube schenkt - auch für überaus unwahrscheinliche Dinge.

09:37
Staffel 4 – Folge 29

Geduld und Beharrlichkeit

Auch Teresas zweite Klostergründung bringt Verzögerungen und Schwierigkeiten mit sich.

10:59
Staffel 4 – Folge 28

Äußere Umstände

Bisweilen leitet Gott uns durch äußere Umstände

08:54
Staffel 4 – Folge 27

Fürbitte

Teresa erzählt über ihre Erlebnisse mit Fürbitte

10:14
Staffel 4 – Folge 26

Radikal glauben - und glücklich sein

Teresa erlebt, dass ihre radikale Hingabe an Gott sich wunderbar leicht anfühlt und Gott ihr Kloster mit allem versorgt, was sie brauchen,

10:05
Staffel 4 – Folge 25

Ein Kloster ohne festes Einkommen

Teresa beschließt, ihr neues Kloster unabhängig zu halten von großen Geldgebern. Sie vertraut auf die Versorgung Gottes durch alltägliche Almosen.

10:41
Staffel 4 – Folge 24

Himmlische Freude - und dunkelste Anfechtung

Es ist soweit: Teresa gründet ein eigenes Kloster. Die Freude darüber ist riesig, die anschließende Anfechtung auch.

10:06
Staffel 4 – Folge 23

Widerstände - und ihre Überwindung

In Teresa und um Teresa herum bricht ein Sturm los, als ihre Pläne bekannt werden, ein Reformkloster zu gründen und "unbeschuht" zu leben.

10:06
Staffel 4 – Folge 22

Sehnsucht nach einem "unbeschuhten" Leben

Teresa und einige Mitschwestern sehnen sich nach kompromissloser, echter Hingabe in einem neu zu gründenden Kloster.

10:06
Staffel 4 – Folge 21

Angst. Und ihre Überwindung.

Teresa erlebt, dass Gott stärker ist als ihre Ängste. Das verleiht ihr eine erstaunliche Furchtlosigkeit,

09:52
Staffel 4 – Folge 20

Bin ich falsch?

Teresas Gebetserfahrungen stoßen in ihrem Umfeld auf Widerstand.

10:49
Staffel 4 – Folge 19

Das Gebet der Ruhe (Stufe 2 des inneren Betens)

Irgendwann stellen sich beim inneren Beten - wenn Gott es schenkt - deutlich übernatürliche Erfahrungen ein.

09:30
Staffel 4 – Folge 18

Umgang mit Störungen

Immer wieder schweifen wir im Gebet ab, landen in Gedanken sonstwo. Das ist normal. Auch für Teresa. Wichtig ist, wie wir mit diesen Störungen umgehen.

09:46
Staffel 4 – Folge 17

Den Herrn vor Augen

Das innere Beten lebt davon, Gott bzw. Christus vor Augen zu haben.

10:10
Staffel 4 – Folge 16

Demut

In der inneren Haltung der Demut werden frei für Gott und das, was er uns schenken will.

10:35
Staffel 4 – Folge 15

Stille

Gott wohnt in der Stille.

10:28
Staffel 4 – Folge 14

Die Seele als Ort der Gottesbegegnung

Für Teresa (und andere Mystiker) ist die Seele ein innerer Ort, an dem Gott wohnt, an dem wir Christus begegnen können. Teresa vergleicht die Seele mit einem Garten.

09:59
Staffel 4 – Folge 13

Stufen inneren Betens

Teresa unterscheidet vier Stufen inneren Betens: das "Gebet der Sammlung", das "Gebet der Ruhe", das "Gebet der Gotteinung" und die "ekstatische Gotteinung".

10:18
Staffel 4 – Folge 12

Und immer wieder: Ablenkungen

Ablenkungen im Gebet sind - leider - Standard. Deshalb: nicht ärgern, sondern tapfer hinnehmen und dranbleiben.

10:08
Staffel 4 – Folge 11

Inneres Beten im Alltag

Ist inneres Beten nur in der Abgeschiedenheit eines Klosters möglich? Wie kann ich innerlich beten, wenn mein Leben vergleichsweise laut, voll und schnell ist?

09:53
Staffel 4 – Folge 10

Inneres Beten - was ist das eigentlich?

Teresa meint mit dem Begriff "Inneres Beten" zum einen jedes Beten, das von Herzen kommt. Zum anderen fasst sie mit diesem Begriff eine Reihe von mystischen Erlebnissen im Gebet zusammen.

09:53
Staffel 4 – Folge 9

Das innere Beten - Durchbruch

Mit 39 Jahren erlebt Teresa kurz vor Ostern einen geistlichen Durchbruch, der sie dazu befähigt, ihre Freundschaft mit Christus viel konzentrierter und intensiver zu leben.

09:28
Staffel 4 – Folge 8

Das innere Beten - Krise

Teresa erlebt: je näher sie Gott im Gebet kommt, umso mehr leidet sie an ihrer Lebenspraxis, in der geistliche und weltliche Lebensweisen munter miteinander vermischt sind.

10:02
Staffel 4 – Folge 7

Das innere Beten - Zerstreuungen

Auch die große Beterin Teresa erlebt, wie schwer es ist, konzentriert zu beten und in Gedanken und im Herzen bei Gott zu bleiben.

09:13
Staffel 4 – Folge 6

Das innere Beten - die Anfänge

Teresa entdeckt das innere Beten schon früh

09:45
Staffel 4 – Folge 5

In der eigenen Berufung leben

Wie Teresa eine ganze Weile an ihrer innersten Berufung vorbeilebt

10:21
Staffel 4 – Folge 4

Krankheiten

Teresas Gesundheit war ein Leben lang ausgesprochen instabil. Eine Folge über die schlimmste Krankheitsphase ihres Lebens.

09:34
Staffel 4 – Folge 3

Durchhalten

Es gibt Durststrecken und Zumutungen im Leben, die durchgestanden werden müssen.

10:05
Staffel 4 – Folge 2

Guter Umgang

Von der Kraft schlechter und guter Vorbilder

10:05
Staffel 4 – Folge 1

Vater und Mutter

In Staffel 4 »Teresa erzählt« tauchen wir ein in das Leben von Teresa von Avila, einer der faszinierendsten Frauen der Kirchengeschichte.

08:32
Staffel 3 – Folge 51

Psalm 20 – Teil II

Mein Wille, dein Wille

10:15
Staffel 3 – Folge 50

Psalm 20 – Teil I

Segen

10:11
Staffel 3 – Folge 49

Psalm 19 – Teil VI

Hochmut

11:31
Staffel 3 – Folge 48

Psalm 19 – Teil V

Gottes Gebote - wertvoller als Gold und süßer als Honig?

11:10
Staffel 3 – Folge 47

Psalm 19 – Teil IV

Über die Ambivalenz von Natur und Lebenserfahrung

13:06
Staffel 3 – Folge 46

Psalm 19 – Teil III

Die Himmel erzählen die Herrlichkeit Gottes

10:51
Staffel 3 – Folge 45

Psalm 19 – Teil II

War Jesus schön?

13:33
Staffel 3 – Folge 44

Psalm 19 – Teil I

Schönheit

13:40
Staffel 3 – Folge 43

Psalm 18 – Teil V

Kampf und Sieg

12:45
Staffel 3 – Folge 42

Psalm 18 – Teil IV

Emotionen!!!!

11:32
Staffel 3 – Folge 41

Psalm 18 – Teil III

Rettung aus großer Not

12:07
Staffel 3 – Folge 40

Psalm 18 – Teil II

Kritik und Lob des Überschwangs

11:04
Staffel 3 – Folge 39

Psalm 18 – Teil I

Gott Namen geben

11:30
Staffel 3 – Folge 38

Psalm 17 – Teil IV

satt sehen ...

11:18
Staffel 3 – Folge 37

Psalm 17 – Teil III

Bewahre mich wie deinen Augapfel ...

11:04
Staffel 3 – Folge 36

Psalm 17 – Teil II

Überselbstbewusst?

11:10
Staffel 3 – Folge 35

Psalm 17 – Teil I

Wieder und wieder

10:42
Staffel 3 – Folge 34

Psalm 16 – Teil IV

Gottes Liebe zu mir bleibt - auch über meinen Tod hinaus

11:12
Staffel 3 – Folge 33

Psalm 16 – Teil III

Über unsere Sehnsucht, uns Tag und Nacht mit Gott verbunden zu wissen

11:36
Staffel 3 – Folge 32

Psalm 16 – Teil II

Von dem Glück, nicht nur Gottes Gaben, sondern auch Gott selbst zu lieben

11:20
Staffel 3 – Folge 31

Psalm 16 – Teil I

Gott lieben - Auftrag und Geschenk

10:30
Staffel 3 – Folge 30

Psalm 15 – Teil IV

Wie gehen wir mit unserem Geld und unserem Besitz um?

10:16
Staffel 3 – Folge 29

Psalm 15 – Teil III

Von der Sehnsucht nach einem heiligen Leben

09:50
Staffel 3 – Folge 28

Psalm 15 – Teil II

Über Opfer, Entsühnung, Jesus und den ungehinderten Zugang zum Heiligtum

10:03
Staffel 3 – Folge 27

Psalm 15 – Teil I

Eintrittsbedingungen in die Gegenwart Gottes?!

09:58
Staffel 3 – Folge 26

Psalm 14 – Teil II

Machen Geld und Macht uns zu schlechteren Menschen?

11:18
Staffel 3 – Folge 25

Psalm 14 – Teil I

Keiner handelt so wie es gut wäre

11:27
Staffel 3 – Folge 24

Psalm 13

Was bringen Klagepsalmen in Zeiten der Freude?

10:10
Staffel 3 – Folge 23

Psalm 12 – Teil III

Worauf können wir uns verlassen?

10:20
Staffel 3 – Folge 22

Psalm 12 – Teil II

Über die Macht der Lüge

10:41
Staffel 3 – Folge 21

Psalm 12 – Teil I

Wird in der Welt alles immer schlimmer?

11:14
Staffel 3 – Folge 20

Psalm 11

Bin ich Täter oder Opfer in der Ungerechtigkeit dieser Welt?

10:10
Staffel 3 – Folge 19

Psalm 10 – Teil II

Vom „Dennoch“ des Glaubens in Sinnlosigkeit und Zweifel

11:15
Staffel 3 – Folge 18

Psalm 10 – Teil I

Was kann mein Gebet bewirken?

09:53
Staffel 3 – Folge 17

Psalm 9

Ein Psalm von menschlicher Unterdrückung und Gottes Gericht

11:12
Staffel 3 – Folge 16

Psalm 8 – Teil II

Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst?

10:43
Staffel 3 – Folge 15

Psalm 8 – Teil I

Ein Psalm über das Staunen

10:26
Staffel 3 – Folge 14

Psalm 7 – Teil II

Siegt Gerechtigkeit über das Böse in der Welt?

10:09
Staffel 3 – Folge 13

Psalm 7 – Teil I

Wer braucht Gottes Gerechtigkeit? Wen soll Gott richten?

09:41
Staffel 3 – Folge 12

Psalm 6 – Teil III

Wie kann es sein, dass ein Psalm voller Verzweiflung hoffnungsvoll endet?

10:50
Staffel 3 – Folge 11

Psalm 6 – Teil II

Wie bedeutend ist Hoffnung auf Leben nach dem Tod für meinen Glauben? Was motiviert mein Christsein?

09:58
Staffel 3 – Folge 10

Psalm 6 – Teil I

Ein Psalm davon, wie brüchig unsere Heiligkeit ist.

10:00
Staffel 3 – Folge 9

Psalm 5 – Teil II

Ein Psalm über die Sünden der Zunge und den Segen der Treue

10:20
Staffel 3 – Folge 8

Psalm 5 - Teil I

Wir wenden uns einem Psalm zu, zu dem wir keinen leichten Zugang haben.

09:51
Staffel 3 – Folge 7

Psalm 4

Psalm 4 dreht sich um die Sehnsucht nach einer Reaktion Gottes auf unser Beten.

10:24
Staffel 3 – Folge 6

Psalm 3

Psalm 3 setzt sich mit der umstrittenen Wirklichkeit Gottes auseinander.

10:12
Staffel 3 – Folge 5

Psalm 2

Der heutige Psalm handelt vom sinnlosen Aufstand der Menschen gegen Gottes Existenz.

10:07
Staffel 3 – Folge 4

Psalm 1 – Teil III

Was lässt mein Handeln Früchte tragen?

09:54
Staffel 3 – Folge 3

Psalm 1 – Teil II

Inwiefern hängt meine Glückseligkeit vom Nachdenken über Gottes Gesetz ab?

10:54
Staffel 3 – Folge 2

Psalm 1

Wie wird man selig? Nicht im Jenseits sondern hier und jetzt – ein Leben voll Freude und Ruhe und Erfüllung.

09:49
Staffel 3 – Folge 1

Zum Auftakt

In der Tradition des Volkes Israel, der ersten Christen und der Mönche machen wir uns auf, den reichen Schatz der Psalmen zu entdecken.

08:08
Staffel 2 – Folge 40

Nicht vergebens

Kann das Streben nach einem umweltverträglichen Lebensstil wirklich erfolgreich sein?

09:54
Staffel 2 – Folge 39

Die kleinen Dinge

Papst Franziskus lädt zu kleinen Gesten der Liebe zur Überwindung des Konsumismus ein.

09:55
Staffel 2 – Folge 38

andere Dinge

Womit können wir die Größe Konsum in unserem Leben ersetzen?

10:08
Staffel 2 – Folge 37

Vertrauen

Davon wie das christliche Vertrauen zu Gott unser Konsumverhalten ändern kann.

09:39
Staffel 2 – Folge 36

Das abgelenkte Herz

Das Konsum uns überall umgibt, verhindert, dass wir die Dinge wirklich würdigen können.

10:52
Staffel 2 – Folge 35

Prophetisch leben

Was heißt es, prophetisch zu leben?

09:34
Staffel 2 – Folge 34

Konsum

Wie geht der Verzicht auf Konsum?

09:37
Staffel 2 – Folge 33

Dankbarkeit

Zur Bewahrung unserer Umwelt braucht es Dankbarkeit als unsere Grundeinstellung.

09:37
Staffel 2 – Folge 32

Gott in der Natur erleben

Wie kommt es zu der oft besonderen Gotteserfahrung in der Natur?

09:35
Staffel 2 – Folge 31

Wozu braucht uns diese Erde?

Papst Franziskus macht klar, dass wir uns zur Bewältigung der Umweltkatastrophe diese Frage stellen müssen.

09:21
Staffel 2 – Folge 30

Eingreifen und Gestalten

Wie gelingt der Schöpfungsauftrag zu bebauen und bewahren?

10:34
Staffel 2 – Folge 29

Geliebte Schöpfung – Teil III

Es gehört zum christlichen Glauben, die Umwelt zu lieben.

10:43
Staffel 2 – Folge 28

Geliebte Schöpfung – Teil II

Ist die Umwelt für mich Natur oder Schöpfung?

09:15
Staffel 2 – Folge 27

Geliebte Schöpfung

Die Perspektive der Naturwissenschaften auf die Natur alleine ist nicht ausreichend.

09:54
Staffel 2 – Folge 26

Zeit nehmen

Anders Leben bedeutet sich Zeit zur Betrachtung unserer Umwelt zu nehmen.

10:22
Staffel 2 – Folge 25

Liebevolle Aufmerksamkeit – Teil III

Wie liebevoll aufmerksam bin ich in meinem Alltag?

09:23
Staffel 2 – Folge 24

Liebevolle Aufmerksamkeit – Teil II

Liebevoller Aufmerksamkeit wohnt eine besondere Kraft inne.

10:07
Staffel 2 – Folge 23

Liebevolle Aufmerksamkeit

Papst Franziskus spricht in der Umwelt-Enzyklika von einer Aufmerksamkeit, die einen Blick für die Umwelt und die Menschen, die sich nicht in den Vordergrund drängen, hat.

10:05
Staffel 2 – Folge 22

Die Welt ist mehr als nur ein Problem

Nur die Freude und Liebe zur Umwelt sind ein genügender Motivator zum Schutz unserer Umwelt.

11:00
Staffel 2 – Folge 21

Über das Staunen – Teil II

Ohne Ruhezeiten in unserem Leben, wird das Staunen fast unmöglich.

10:20
Staffel 2 – Folge 20

Über das Staunen – Teil I

Das Staunen ist entscheidend für die menschliche Beziehung zur Umwelt: Ein erster Blick in die Umwelt-Enzyklika "Laudato Si" von Papst Franziskus.

11:06
Staffel 2 – Folge 19

Gut. Für mich.

Welche Auswirkung hat das Essen der Frucht für den Menschen in der Schöpfungserzählung?

11:03
Staffel 2 – Folge 18

Die Vorgeschichte – Teil 3

Das Gift der Schlange in der Schöpfungsgeschichte bewirkt eine radikale Verengung der Wahrnehmung beim Menschen; ein Phänomen, das wir auch aus unserer Leben kennen.

11:04
Staffel 2 – Folge 17

Die Vorgeschichte – Teil 2

Welche Haltungen und Wünsche in mir sorgen dafür, dass ich nicht anders leben kann?

10:14
Staffel 2 – Folge 16

Die Vorgeschichte – Teil 1

Wir beschäftigen uns mit dem Zusammenhang von Sündenfall und den Worten der Schlange in der Schöpfungserzählung.

11:18
Staffel 2 – Folge 15

Zuerst kommt der Zweifel. Dann die Begierde.

Zunächst Zweifel und dann Begierde, das sind die Folgen der Einflüsterungen der Schlange in der Schöpfungserzählung.

11:12
Staffel 2 – Folge 14

Der Mensch und die Tiere – Teil II

Die biblische Schöpfungserzählung charakterisiert Mensch und Tier als Wesen von großer Ähnlichkeit, aber dennoch mit bedeutenden Unterschieden.

11:55
Staffel 2 – Folge 13

Der Mensch und die Tiere

Welche Bedeutung hat es, dass in der Schöpfungserzählung der Mensch den Tieren ihre Namen geben soll?

10:59
Staffel 2 – Folge 12

Ergänzung und Korrektur

Der Begriff Gegenüber in der Schöpfungserzählung beschreibt, dass unsere Mitmenschen unserer Ergänzung und Korrektur dienen sollen.

10:42
Staffel 2 – Folge 11

Rettung

Gott schafft dem Menschen einen Gegenüber, weil es nicht gut ist, dass der Mensch allein ist. Der Mitmensch ist des Menschen Retter.

10:22
Staffel 2 – Folge 10

Bearbeiten und Bewahren

Bearbeiten und Bewahren beschreiben die beiden Modi jeglichen menschlichen Arbeitens, auch in der Bewältigung von ökologischen Krisen.

10:15
Staffel 2 – Folge 9

Standortbestimmung

Warum die lange Beschäftigung mit der biblischen Schöpfungserzählung – ein Rückblick.

10:45
Staffel 2 – Folge 8

Der Baum der Erkenntnis des Guten und des Schlechten

In dieser Folge geht es um die Bedeutung des Baumes der Erkenntnis und um die Begrenztheit der menschlichen Wahrnehmung.

10:22
Staffel 2 – Folge 7

Von Grenzen und Gefährdungen des Lebens

Nachdem Gott dem Menschen die Fülle des Gartens schenkt, zeigt Gott ihm, wo der Mensch gefährdet ist.

10:51
Staffel 2 – Folge 6

Der Garten als Heimat

Die Schöpfung ist erst abgeschlossen, als der Mensch seine Heimat im Garten, in der Natur findet.

09:18
Staffel 2 – Folge 5

Vielfalt und Fülle des Gartens

Der Garten, der von Gott bestimmte Lebensraum des Menschen, wird von Vielfalt, Schönheit und Fülle bestimmt.

10:57
Staffel 2 – Folge 4

Der Garten

Der Garten Eden in der biblischen Schöpfungserzählung zeugt davon, dass der Mensch zur gesunden Entfaltung sowohl Weite als auch Grenzen benötigt.

10:48
Staffel 2 – Folge 3

bedürftig

Der Versuch die eigenen Bedürfnisse durch Konsum zu stillen geht nicht auf.

09:09
Staffel 2 – Folge 2

Erdling und Kunstwerk

Der Mensch ist sowohl Staub, von der Erde genommen, als auch einzigartiges Kunstwerk.

10:52
Staffel 2 – Folge 1

Jahwe und Adam

Ein Blick auf das Wesen des Menschen, der unsere Beziehung zur Umwelt neu definiert.

08:56
Staffel 1 – Folge 16

Körpergebet

In diesem Köpergebet nähern wir uns Gott in und mit unserem ganzen Körper.

08:34
Staffel 1 – Folge 15

Abendgebet mit Tagesrückblick

Gemeinsam mit Gott betrachten wir, was hinter uns liegt. Auf diese Weise geben wir dem Tag einen Abschluss und legen ihn zurück in Gottes Hand.

11:24
Staffel 1 – Folge 14

Abendgebet

Der Tag ist vergangen, es ist Abend geworden. Eine ganze Reihe von Aufgaben konnte ich erledigen, anderes ist noch offen. Ich habe Gutes bewirkt und weniger Gutes.

06:52
Staffel 1 – Folge 13

Mittagsgebet

Auf der Höhe des Tages unterbrechen wir uns und legen zur Seite, was uns beschäftigt. Wir halten inne und wenden uns Gott zu.

04:58
Staffel 1 – Folge 12

Morgengebet

Jeden Morgen drängt Gott aufs Neue alle Kälte und Dunkelheit zurück, wälzt den Stein vom finsteren Grab und erschafft uns neue Zukunft.

07:36
Staffel 1 – Folge 11

Freies Beten oder Beten mit Liturgie?

Wie ist das bei mir? Bete ich lieber frei oder lieber mithilfe von vorformulierten Worten?

12:54
Staffel 1 – Folge 10

Lob und Anbetung – echt jetzt?

Müssen wir unsere Klage immer noch mit dem Mantel des Gotteslobs versehen?

13:11
Staffel 1 – Folge 9

Lob und Anbetung

Anbetung und Gotteslob sind etwas Wunderschönes! Aber nicht alle tun sich leicht damit.

13:29
Staffel 1 – Folge 8

Stille zu Beginn

Gott, der unsere Seele geschaffen hat, besitzt eine erstaunliche Vorliebe für das Leise.

11:45
Staffel 1 – Folge 7

Die richtige Mischung aus Disziplin und Genuss

Disziplin und Ausdauer sind gut. Aber ohne Freude und Genuss werden wir sie auf Dauer nicht durchhalten.

12:51
Staffel 1 – Folge 6

Einfach und ehrlich beten

Wenn wir ehrlich beten, begegnen wir Gott wirklich. Denn ansonsten mag vielleicht Gott da sein, aber wir sind es nicht.

11:24
Staffel 1 – Folge 5

Der liebende Vater

In dieser Folge geht es um Gott, der uns auf eine Weise liebt, die weit über alles hinaus geht, was wir uns vorstellen können.

12:08
Staffel 1 – Folge 4

Von der Heiligkeit der Zeit

Gebet braucht Zeit und wir tun gut daran uns jeden Tag Zeit dafür zu nehmen. Diese von Gott berühren und in „heilige Zeit“ verwandeln zu lassen.

13:13
Staffel 1 – Folge 3

Einen heiligen Ort finden

In der zweiten Folge der Reihe „Beten – eine Reise in die faszinierende Welt des Gebets.“ machen wir uns auf die Suche nach heiligen Orten.

10:40
Staffel 1 – Folge 2

Beten – warum eigentlich?

Die erste Folge der Reihe „Beten – eine Reise in die faszinierende Welt des Gebets.“ stellt die Frage warum wir beten.

09:12
Staffel 1 – Folge 1

Beten

Mit Hilfe der Lebens Liturgien wollen wir Gott aufspüren, in der Welt und in unseren Leben. Wir wollen uns von ihm Rhythmus und Ziel vorgeben lassen, für unseren Tag.

02:11